Chevron Left
Back to Eine User Experience für Soziale Zwecke Gestalten

Learner Reviews & Feedback for Eine User Experience für Soziale Zwecke Gestalten by Google

About the Course

„Eine User Experience für soziale Zwecke gestalten und sich auf die Arbeitstätigkeit vorbereiten“ ist der siebte und letzte Kurs des Zertifikatsprogramms, mit dem Sie die nötigen Fähigkeiten erwerben, um sich für Einstiegspositionen im Bereich User Experience Design (UX-Design) zu bewerben. In diesem Kurs entwerfen Sie eine App und eine responsive Website, die auf soziale Zwecke ausgerichtet sind. Sie werden alles einsetzen, was Sie während des Zertifikatsprogramms gelernt haben, um den gesamten Designprozess von Anfang bis Ende zu durchlaufen: sich in die Anwendenden hineinversetzen, ihre Probleme identifizieren, Ideen für Designlösungen finden, Wireframes und Prototypen erstellen, Designs testen und Feedback einholen. Am Ende des Kurses haben Sie ein neues plattformübergreifendes Designprojekt, das Sie in Ihr professionelles UX-Portfolio aufnehmen können. Dieser Kurs bereitet Sie auch darauf vor, Ihren ersten Job im Bereich UX-Design zu finden. Sie lernen, wie Sie sich für Einstiegspositionen im UX-Design bewerben. Sie erhalten Tipps von Google-Mitarbeitenden, basierend auf ihren eigenen Erfahrungen im Vorstellungsgespräch und ihren einzigartigen Perspektiven als Personalverantwortliche. Und Sie werden das professionelle UX-Portfolio, das Sie während des gesamten Programms aufgebaut haben, so perfektionieren, dass sie es für Ihre Bewerbungen nutzen können. Der Kurs wird von aktuell bei Google tätigen UX-Designschaffenden und UX-Forschenden geleitet. Bei praktischen Aktivitäten werden Sie reale UX-Designszenarien simulieren. Lernende, die die sieben Kurse dieses Zertifikatsprogramms absolvieren, können sich auf Einstiegspositionen im Bereich UX-Design bewerben. Nach Abschluss dieses Kurses können Sie: - Alle Schritte des UX-Designprozesses durchführen (Empathie aufbauen, Fokus definieren, Ideen entwickeln, Prototypen erstellen, Konzepte testen), um Designs zu erstellen, die auf soziale Zwecke ausgerichtet sind - Die Unterschiede zwischen dediziert mobilen Apps und responsiven Web-Apps identifizieren - Progressive-Enhancement- und Graceful-Degradation-Ansätze für die geräteübergreifende Designentwicklung beschreiben - Wireframes, Modelle und Low- und High-Fidelity-Prototypen in Figma oder Adobe XD erstellen - Ihrem professionellen UX-Portfolio ein neues Designprojekt hinzufügen - Ihr Design-Portfolio für den Bewerbungsprozess optimieren - Vorstellungsgespräche für eine Einstiegsposition im Bereich UX-Design wahrnehmen - Feststellen, ob die freiberufliche Tätigkeit im Designbereich für Sie geeignet ist Dieser Kurs ist für UX-Designschaffende auf Anfängerniveau geeignet, die die vorherigen sechs Kurse des Google UX Design Certificate abgeschlossen haben....
Filter by: