Google
Dynamische Benutzeroberflächen für Websites erstellen
Google

Dynamische Benutzeroberflächen für Websites erstellen

This course is part of Google UX Design (DE) Professional Certificate

Taught in German

Google Career Certificates

Top Instructor

Included with Coursera Plus

Course

Gain insight into a topic and learn the fundamentals

Beginner level
No prior experience required
39 hours (approximately)
Flexible schedule
Learn at your own pace

What you'll learn

  • Alle Schritte des UX-Designprozesses durchführen um eine responsive Website in Adobe XD zu erstellen

  • Eine Informationsarchitektur planen und Sitemaps für Website-Designs erstellen 

  • Gängige Layouts für Webseiten umsetzen

  • Ein Designprojekt abschließen und in Ihr professionelles UX-Portfolio aufnehmen 

Details to know

Shareable certificate

Add to your LinkedIn profile

Assessments

41 quizzes

Course

Gain insight into a topic and learn the fundamentals

Beginner level
No prior experience required
39 hours (approximately)
Flexible schedule
Learn at your own pace

See how employees at top companies are mastering in-demand skills

Placeholder

Build your Design and Product expertise

This course is part of the Google UX Design (DE) Professional Certificate
When you enroll in this course, you'll also be enrolled in this Professional Certificate.
  • Learn new concepts from industry experts
  • Gain a foundational understanding of a subject or tool
  • Develop job-relevant skills with hands-on projects
  • Earn a shareable career certificate from Google
Placeholder
Placeholder

Earn a career certificate

Add this credential to your LinkedIn profile, resume, or CV

Share it on social media and in your performance review

Placeholder

There are 6 modules in this course

Wir beginnen mit den Grundlagen des responsiven Webdesigns. Zum Erstellen einer responsiven Website führen Sie die Schritte des UX-Designprozesses aus: Empathie aufbauen, Fokus definieren, Ideen entwickeln, Prototypen erstellen und Testen. In diesem Teil des Kurses durchlaufen Sie ie Phasen „Empathie aufbauen“ und „Fokus definieren“. Darüber hinaus lernen Sie Adobe XD kennen, ein beliebtes Designtool, das Sie in diesem Kurs verwenden werden.

What's included

13 videos16 readings8 quizzes1 peer review5 discussion prompts

Ihr Projekt für ein responsives Website-Design ist angelaufen. In diesem Teil des Kurses gehen Sie in die Phase der Ideenentwicklung im Designprozess über. Damit Sie Ideen für Designlösungen finden, führen Sie einen Wettbewerbsaudit sowie die Aktivität „How Might We“ durch und skizzieren Ideen mit „Crazy Eights“. Außerdem erfahren Sie, wie wichtig die Informationsarchitektur und Sitemaps beim Entwerfen von Websites sind.

What's included

9 videos8 readings5 quizzes1 peer review2 discussion prompts1 plugin

Nachdem Sie Empathie mit den Nutzenden aufgebaut, das zu lösende Problem der Nutzenden definiert und mit der Entwicklung von Ideen für mögliche Lösungen begonnen haben, ist es an der Zeit, Ihre Ideen in Wireframes zum Leben zu erwecken. Ihre responsive Website wird – abhängig von dem Gerät und der Bildschirmgröße, für die Sie eine Website gestalten – verschiedene Layouts haben, sodass Sie viele verschiedene Wireframes erstellen werden. Zunächst sehen Sie sich gängige Website-Layouts an und erstellen Papier-Wireframes. Als Nächstes lernen Sie einige Elemente und Komponenten kennen, die häufig beim responsiven Webdesign verwendet werden. Anschließend gehen Sie zum Erstellen digitaler Wireframes in Adobe XD über. Und abschließend werden Sie Ihre Wireframes aktualisieren und optimieren, um die Barrierefreiheit zu verbessern.

What's included

12 videos13 readings4 quizzes1 peer review1 discussion prompt2 plugins

Nachdem Sie nun digitale Wireframes in Adobe XD erstellt haben, ist es an der Zeit, einen Low-Fidelity-Prototyp zu erstellen, zu testen und zu iterieren. Zuerst lernen Sie, wie Sie in Adobe XD einen Low-Fidelity-Prototyp erstellen. Indem Sie eine Usability-Studie planen und durchführen, holen Sie Feedback zu Ihrem Prototyp ein. Anschließend nehmen Sie basierend auf den Erkenntnissen Ihrer Recherche Änderungen an Ihren Low-Fidelity-Designs vor.

What's included

9 videos12 readings7 quizzes1 peer review2 discussion prompts

In diesem Teil des Kurses erstellen Sie Modelle Ihrer responsiven Website in Adobe XD. Sie arbeiten auch weiter mit Designsystemen und nutzen Komponenten aus externen Designsystemen für das responsive Webdesign. Anschließend wandeln Sie Ihre Modelle in einen High-Fidelity-Prototyp um, indem Sie Verbindungen erstellen, Interaktionsdetails hinzufügen und die Animationen anpassen. Zuletzt testen Sie Ihren High-Fidelity-Prototyp im Rahmen einer Usability-Studie, um Feedback von unterschiedlichen Nutzenden zu erhalten. Am Ende dieses Kursteils ist Ihr responsives Webdesign fertig!

What's included

11 videos15 readings9 quizzes1 peer review2 discussion prompts

Wenn Sie mit Ihren responsiven Webdesigns fertig sind, können Sie Ihre Arbeit mit anderen teilen. Zunächst lernen Sie, wie Sie Designs vorbereiten und an das Engineering-Team übergeben, das das Endprodukt erstellt. Außerdem fügen Sie Ihrem professionellen UX-Portfolio eine Fallstudie mit Ihren responsiven Webdesigns hinzu. Anschließend konzentrieren Sie sich auf Ihr übergeordnetes Ziel: einen Job im UX-Design zu finden. Sie erhalten Tipps und Tricks zum Durchsuchen von Stellenausschreibungen und erstellen einen überzeugenden Lebenslauf, in dem Sie ausdrücklich auf Ihre neuen UX-Fähigkeiten hinweisen.

What's included

15 videos10 readings8 quizzes1 peer review2 discussion prompts

Instructor

Google Career Certificates

Top Instructor

Google
324 Courses9,565,254 learners

Offered by

Google

Recommended if you're interested in Design and Product

Why people choose Coursera for their career

Felipe M.
Learner since 2018
"To be able to take courses at my own pace and rhythm has been an amazing experience. I can learn whenever it fits my schedule and mood."
Jennifer J.
Learner since 2020
"I directly applied the concepts and skills I learned from my courses to an exciting new project at work."
Larry W.
Learner since 2021
"When I need courses on topics that my university doesn't offer, Coursera is one of the best places to go."
Chaitanya A.
"Learning isn't just about being better at your job: it's so much more than that. Coursera allows me to learn without limits."

New to Design and Product? Start here.

Placeholder

Open new doors with Coursera Plus

Unlimited access to 7,000+ world-class courses, hands-on projects, and job-ready certificate programs - all included in your subscription

Advance your career with an online degree

Earn a degree from world-class universities - 100% online

Join over 3,400 global companies that choose Coursera for Business

Upskill your employees to excel in the digital economy

Frequently asked questions